• Kapitel 3: Bio-Veganismus zur Heilung des Planeten

      • Kapitel
        3

        Bio-Veganismus zur Heilung des Planeten


        Der Veganismus wird unsere Welt retten. Eine Umstellung auf Pflanzenkost kann bis zu 80 % der Erderwärmung stoppen, den Welthunger ausmerzen, Krieg verhindern, Frieden fördern; und sie wird das Wasser der Erde und auch viele andere wertvolle Ressourcen verfügbar machen und so als Rettungsleine für den Planeten und für die Menschheit fungieren. Kurzum, sie wird sehr schnell vielen der globalen Probleme, denen wir uns derzeit gegenübersehen, ein Ende setzen.

         

        In vielen Bereichen, in denen wir verheerende Auswirkungen des Klimawandels beobachten, zum Beispiel die Eisschmelze in der Arktis, untergehende Länder, Wasserknappheit infolge der Gletscherschmelze und sogar die zunehmende Häufigkeit von Stürmen, besteht ein direkter Zusammenhang mit dem Temperaturanstieg auf der Erde. Deshalb müssen wir zuallererst den Planeten abkühlen. Und die beste Art und Weise, die globale Erwärmung aufzuhalten, ist, die Produktion der Treibhausgase zu stoppen, die die Wärme erzeugen.

        Wir wissen schon von den Bemühungen, die Emissionen in der Industrie und im Transportwesen zu reduzieren. Aber Veränderungen in diesen Bereichen dauern zu lange – sie brauchen mehr Zeit, als wir uns bei diesem Tempo, zu dieser Stunde leisten können. Eines der effektivsten und schnellsten Mittel, die Wärme in der Atmosphäre zu reduzieren, ist, die Erzeugung von Methan zu verhindern.

        Methan hält nicht nur bis zu 72-mal mehr Wärme zurück als Kohlenstoff, es verflüchtigt sich auch viel schneller aus der Atmosphäre als CO2. Wenn wir also die Erzeugung von Methan stoppen, wird sich die Atmosphäre schneller abkühlen, als wenn wir die Erzeugung von Kohlendioxid stoppen.

        Die biovegane Lebensweise hat eine günstige, abkühlende Wirkung, da sie Methan und andere Treibhausgase, die eine tödliche Gefahr für unser Überleben darstellen, reduziert.

        Bio, weil wir nicht wollen, dass überall schädliche Chemikalien versprüht werden, die dann in unser Trinkwasser geraten, die Flüsse, den Boden und alles, was lebt, vergiften und auch die Menschen krank machen. Bio auch deswegen, weil durch diese Anbaumethode riesige Mengen CO2, die sich bereits in der Luft befinden, absorbiert werden, was zu einer Abkühlung unseres Planeten führt.

         Zurück      Weiter   
    • Kapitel 1.
      Kapitel 2.
      Kapitel 3.
      Kapitel 4.
      Kapitel 5.
      Kapitel 6.

    • Home  |   Autorin  |   Nachrichten  |   Themenbeiträge  |   Rezensionen  |   Zitate  |   Quellen  |   Download  |   Feedback  |   In HTML lesen,für langsame Internetverbindungen
    • Bitte besuchen Sie www.SupremeMasterTV.com für die aktuellsten Nachrichten. Für weitere Publikationen und Kunstwerke der Höchsten Meisterin Ching Hai, bitte besuchen Sie www.LoveOceanCreative.com
    • © 2011 The Supreme Master Ching Hai All rights reserved. *