• Kapitel 5: Sofortige weltweite Umstellung auf pflanzliche Ernährung > I. Die Welt braucht den ruhmreichen Dienst der Medien und ihre Führung

      • I. Die Welt braucht den ruhmreichen Dienst der Medien und ihre Führung


        Zu diesem Zeitpunkt unserer Geschichte spielen die Medien eine enorm wichtige, heroische und ruhmreiche Rolle bei der Rettung der Welt. Und sie können nicht nur Leben retten, sondern sie können gleichzeitig auch die edle Liebe in den Herzen der Menschen bewahren.

        Das gedruckte Wort hat große Macht. Die Menschen haben schon genug mit den Anforderungen des Alltags zu tun; daher informieren sie sich in den Medien über relevante Ereignisse und wichtige Angelegenheiten und alles, was sie im Leben wissen müssen. Die Medien sind also ein nützliches Instrument, mit dem wir uns in dieser kritischen Zeit gegenseitig wachrütteln können, in einer Zeit, in der unser Planet und das Leben darauf in Gefahr sind.

        Ich freue mich sehr darüber, dass viele Fernseh- und Radiosender anfangen, über die brisante Lage unseres Planeten zu berichten und sogar über die Lösung mithilfe der veganen Ernährung. Diese Umstellung ist für uns unerlässlich und besteht eigentlich nur in der folgenden winzigen Veränderung: weg mit dem Fleisch, her mit dem pflanzlichen Protein! Das ist alles – nur eine kleine Veränderung, die sich jeder leisten kann. Noch dazu ist es billiger und auch gesünder.
         
        Die Medien tragen viel dazu bei, den Menschen den Weg zur Lösung aufzuzeigen. Im Grunde ist es heute ihre wichtigste Aufgabe, selbst vegan zu werden – mitfühlend und edel zu sein, Gutes zu tun sowie die Menschen über diesen dringend nötigen Weg zu informieren. Sie, die Medien, sollten mit gutem Beispiel vorangehen.

        Die Medien leisten einen bedeutenden Beitrag, wenn es darum geht, der Menschheit die Lösung aufzuzeigen. Ermutigen Sie die Menschen durch Ihre Arbeit dazu, Veganer zu werden und Tier- und Menschenleben sowie die Umwelt zu retten. Denn die vegane Ernährung ist trotz ihrer Einfachheit ein gewaltiges Sprungbrett, das uns in unserer Evolution voranbringt. Außerdem läuft unserem Planeten die Zeit davon. Wir müssen rasch handeln, um Leben zu retten.
         
        Jeden Tag, wenn die Zeitung gedruckt wird, könnte jeder Zeitungsverlag einfach nur einen Satz zusätzlich drucken: „Lebe vegan! Schütze die Umwelt!“ So einfach wäre das. Alle Zeitungen können das tun. Nur eine Schlagzeile irgendwo: „Lebe vegan, schütze die Umwelt, um den Planeten zu retten!“

        Ich wünsche mir, dass in allen Medien jeden Tag eine Meldung zur veganen Lebensweise gebracht wird, im Fernsehen, in der Zeitung, im Radio etc., sogar auf Plakatwänden, in Kino- und Fernsehfilmen sowie Internet-Foren. Überall sollte dies das Top-Thema sein, dem unsere größte Sorge gilt.

        Alle Medien sollten mithelfen, den Planeten zu retten. Denn wenn es den Planeten nicht mehr gibt, gibt es auch niemanden sonst mehr. Das sollte allen klar sein. Geld – wertlos, Haus – wertlos, Macht – wertlos. Also tun wir, was wir können, damit den Menschen dies bewusst wird. Wir müssen den einzigen Planeten, den wir haben, retten, den schönsten Planeten, den wir kennen. Er ist der einzige, den wir kennen.

        Seien Sie ein wahrer, aufrichtiger Freund der menschlichen Gesellschaft: ein Freund, der alle vor jedweder Gefahr warnt; der neue Zusammenhänge und Tatsachen ans Licht bringt, wie etwa den brisanten Zusammenhang von Fleisch und globaler Erwärmung; ein Freund, der den Menschen die Chance gibt, eine bessere Lebensweise zu wählen; einer, der mutig seine Stimme erhebt, der vor allem heldenhaft für diejenigen eintritt, die nicht für sich selbst sprechen können, zumal für die Tiere, die so unendlich leiden. Denn wir sind alle miteinander verbunden und beeinflussen uns gegenseitig.

        Die Welt braucht den ruhmreichen Dienst und die Führerschaft der Medien. Daher meine Bitte an alle mutigen Journalisten: Tun Sie das, was Sie am besten können – sagen Sie die Wahrheit darüber, wie wir die Erde retten können.
         Zurück      Weiter   
    • Kapitel 1.
      Kapitel 2.
      Kapitel 3.
      Kapitel 4.
      Kapitel 5.
      Kapitel 6.

    • Home  |   Autorin  |   Nachrichten  |   Themenbeiträge  |   Rezensionen  |   Zitate  |   Quellen  |   Download  |   Feedback  |   In HTML lesen,für langsame Internetverbindungen
    • Bitte besuchen Sie www.SupremeMasterTV.com für die aktuellsten Nachrichten. Für weitere Publikationen und Kunstwerke der Höchsten Meisterin Ching Hai, bitte besuchen Sie www.LoveOceanCreative.com
    • © 2011 The Supreme Master Ching Hai All rights reserved. *